User
Pass
            Sonntag,
22 Oktober 2017
                           
 
Hauptmenü
  Home
  Termin suchen
  Termin hinzufügen
  Neuer Kalender
  Login
  Einbau





aus Stolberg:




Bezirksdirektion
Trümpener
Signal Iduna

   
Was ist los in Stolberg???
Gesundheitstag in Stolberg
Wann?
Sonntag,
15.10.2017
Beginn:
13:00
Veranstaltungsort:
Museum Zinkhütter Hof
Eine Lichtreaktionswand, Rettungsübungen, ein Bootcamp für den Rücken, Smoothies und ein Rollatorführerschein: Der Stolberger Gesundheitstag geht mit einem breitgefächerten Angebot in die nächste Runde.  
 
Zum zweiten Mal findet die Veranstaltung statt.  
 
Das Museum Zinkütter Hof steht am Sonntag, 15. Oktober, zwischen 13 und 18 Uhr ganz im Zeichen der Gesundheit. Der Eintritt ist frei. Die Schirmherrschaft hat erneut Bürgermeister Dr. Tim Grüttemeier übernommen. Die Idee, die sich hinter der Veranstaltung verbirgt: darstellen, welche Angebote es in Stolberg gibt. Denn: „Nicht jeder weiß, wie gut wir in der Region aufgestellt sind“, sagt Grüttemeier, der hofft, den Stolberger Gesundheitstag als dauerhaftes Format in der Kupferstadt etablieren zu können. 
 
Überzeugt von diesem Konzept ist auch Dirk Offermann, Geschäftsführer des Bethlehem-Gesundheitszentrums. „Die Gesundheitsversorgung in Stolberg ist sehr gut“, sagt er und lobt die gute Zusammenarbeit zwischen Krankenhaus, niedergelassenen Ärzten, Krankenkassen, Apotheken, Pflegediensten und Palliativnetzwerken, die in Stolberg ein großes Gesundheitsnetzwerk bilden. 
 
Auch in diesem Jahr habe man darauf geachtet, dass für jedes Alter Angebote dabei seien. „Das Thema Gesundheit geht uns alle etwas an“, so Offermann. Während die kleinen Besucher von einem Clown unterhalten werden, können sich die Eltern unter anderem über Baby-Tragetücher informieren und die Großeltern an Seh- und Hörtests teilnehmen. 
 
Informationen rund um die Themen Kranken- und Pflegeversicherung erhalten Interessierte bei der AOK Rheinland. Sie ist ebenfalls mit einem Stand auf dem Stolberger Gesundheitstag vertreten. An diesem finden die Besucher auch die Lichtreaktionswand, an der Reaktion und Koordination getestet werden können, verriet Waldemar Radtke, Regionaldirektor der AOK Rheinland/Hamburg für die Städteregion Aachen und den Kreis Düren. 
 
Bei Ernährungswissenschaftlerin Anne Cormann geht es um Obst und Gemüse in flüssiger Form – die sogenannten Smoothies. In 20-minütigen Workshops sollen die Besucher aktiv einbezogen werden und allerhand über das Thema gesunde Ernährung erfahren – Kostproben inklusive. Eine Anmeldung ist dafür nicht erforderlich. Bei Physiotherapeut und Heilpraktiker Christian Foulds-Saupe geht es um die Bewegung. Er hat die Erfahrung gemacht, dass die Digitalisierung auch in der Gesundheit eine immer größer werdende Rolle spielt. „Wir wollen immer mehr über unseren Körper wissen“, sagt er. Auf der anderen Seite ernähre und lebe man jedoch meist nicht mehr bewusst. Er hofft, dass der Gesundheitstag zum Anziehungspunkt für die Stolberger wird. 
 
Das hofft auch Dr. Herbert Röhrig, Chefarzt der Orthopädie und Unfallchirurgie am Bethlehem-Gesundheitszentrum. Sein Ziel: Potenziellen Patienten das Gefühl zu vermitteln, dass sie sich vertrauensvoll in die Hände der Stolberger Ärzte begeben können. „Sie sollen wissen, dass die Versorgung in Stolberg gut ist. Nicht nur im Krankenhaus, sondern auch danach. Das Ziel ist es immer, das bestmögliche Behandlungsergebnis zu erzielen.“ 
 
(Quelle: StN 26.09.2017) 


Zurück zur Liste   Druckversion   Erinnern lassen   Jemanden benachrichtigen   Sich verabreden
   
Aktuelles
<<
Oktober
>>
Mo.Di.Mi.Do.Fr.Sa.So.
1
2 3 4 5 6 7 8
9 10 11 12 13 14 15
16 17 18 19 20 21 22
23 24 25 26 27 28 29
30 31

158 Veranstaltungen
im Oktober
insgesamt.



Anzeige nach Rubriken




(nur Rubriken mit
eingetragenen Terminen)
 
                         
      Seite Bookmarken     Kataster-Stolberg.de      Impressum   Nutzungsbedingungen   RSS